Nachwuchspiloten heben erstmals alleine ab

Lahrer Zeitung, 31.05.2016 12:29 Uhr


ETTENHEIM-ALTDORF (red/vk). Wer hoch hinaus will, fängt am besten früh an. Nach diesem Motto haben zwei Segelflugschüler der Fliegergruppe (FLG) Lahr-Ettenheim ihre ersten Alleinflüge absolviert. Die beiden frischgebackenen Alleinflieger sind damit ihrer Pilotenlizenz ein großes Stück näher gekommen, heißt es in einer Pressemitteilung der Fliegergruppe.

Philipp Simmes (14) aus Teningen habe erst im März diesen Jahres seine Ausbildung in der Fliegergruppe begonnen. Nach nur 44 Flügen in Begleitung eines Fluglehrers auf dem hinteren Sitzplatz sei er nun das erste Mal alleine geflogen. Matheo Rinklin (18) aus Eichstetten hatte bereits in der Saison 2015 mit seiner Ausbildung in dem Verein begonnen und schon 70 Flüge mit Lehrer absolviert.
Ganzen Artikel lesen ...


Heinz Duchardt: Seit 60 Jahren Segelflieger

ETTENHEIM/LAHR (BZ). Bei der Hauptversammlung der Fliegergruppe Lahr-Ettenheim wurde eine besondere Ehrung vorgenommen: Der Segelflieger Heinz Duchardt gehört seit 60 Jahren dem Verein an.

 

Bereits im Zweiten Weltkrieg hat Heinz Duchardt von der Fliegerei geträumt. Auf dem ehemaligen Gelände der Fliegergruppe auf dem Langenhard bei Lahr machte er 1955 seine ersten Flugversuche.

 

Seine fliegerische Karriere startete er mit dem Schulgleiter SG38, einer Holzkonstruktion ohne Rumpfverkleidung, die Piloten saßen quasi im Freien.

 

Die tollkühnen Flieger wurden mit dem Gummiseil in die Luft katapultiert. Ganzen Artikel lesen ...